Umsatzsteuerlicher Erfüllungs für Online-Händler

Im Jahr 2017 haben 1,66 Milliarden Menschen Online-Einkäufe getätigt und der Online-Einzelhandel erzielte weltweit einen Umsatz von 2,3 Billionen US-Dollar. Prognosen zufolge wird dieser Betrag bis 2021 auf 4,48 Milliarden US-Dollar steigen.

Es ist klar, dass Unternehmen auf der ganzen Welt zunehmend die Möglichkeiten des Internets nutzen, um ihre Waren an neue Verbrauchermärkte in Märkten weit über ihre Heimatländer hinaus zu verkaufen. Mit neuen Möglichkeiten ergeben sich aber auch neue Herausforderungen. Als Online-Verkäufer ist es wichtig, dass Sie Ihre Umsatzsteuerpflicht im Rahmen des Verkaufsprozesses erfüllen.

Bei der Nutzung von Fulfillment durch Amazon (FBA) kann eine Verpflichtung zur lokalen Registrierung der Mehrwertsteuer geschaffen werden. HLB hat eine innovative Lösung namens amavat® entwickelt, die Sie durch diesen Prozess führt.

Mit amavat® bieten wir in vielen Ländern Mehrwertsteuer-Compliance-Services an. Über unser weltweites Netzwerk von Steuerexperten bieten wir in jedem Land einen Ansprechpartner für Online-Verkäufer mit mehrfacher Umsatzsteuer-Registrierung. Unser Ziel ist es, die kommerziellen Auswirkungen der Fernabsatzbestimmungen auf Ihr Unternehmen zu begrenzen und gleichzeitig sicherzustellen, dass Sie die Vorschriften vollständig einhalten.

Erfahren Sie mehr über amavat®

Unsere Experten

Michael Grimm

Michael Grimm

Auditor / Tax Advisor, amavat

E-mail

Linkedin

Quick Facts

In Kontakt kommen

Jede der einzelnen und unabhängigen Mitgliedsfirmen von HLB Poland verfügt über eigene HLB-Kontaktpartner.

Starten Sie das Gespräch
In Kontakt kommen